Aktuelle Meldungen 

Aktuell startet ein ASF Kurs am 04.05.2018 

in Bad Dürrheim Biesingen, Hanfgärten 5, 

Beginn 18.30 Uhr.

Falls Ihr Fragen habt, ruft einfach an:

07424 60 11 43

oder

0171 67 25 778

 

 

Ihr habt Fragen zu oder benötigt Hilfe bei dem

 Aufbauseminar für Fahranfänger ASF 

oder

 Fahreignungsseminare FES

 

 

Gerne Informieren wir Sie, über aktuell laufende Kurse

 

ASF

Das Aufbauseminar wird von einer dazu lizenzierten Fahrschule mit einer Gruppe von mindestens sechs, höchstens zwölf Teilnehmern durchgeführt und besteht aus fünf Teilen: vier Theorie-Sitzungen von jeweils 135 Minuten Dauer und einer Beobachtungsfahrt zwischen der ersten und der zweiten Sitzung, welche mindestens 30 Minuten dauert und mit jeweils bis zu drei Teilnehmern stattfindet.

Im Rahmen des Aufbauseminars werden unter anderem die Verstöße der Teilnehmer besprochen und Wege zur zukünftigen Vermeidung gesucht.

Mit Abschluss des Seminars erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung, die bei der entsprechenden Verwaltungsbehörde eingereicht werden muss.

Wird das Seminar vom Führerscheininhaber innerhalb der von der Verwaltungsbehörde festgesetzten Frist nicht erfolgreich abgeschlossen, wird die Fahrerlaubnis entzogen. Eine neue Fahrerlaubnis wird erst erteilt wenn die Teilnahme an einem Aufbauseminar nachgewiesen wird.

 

 

FES

Das Fahreignungsseminar nach § 4a Straßenverkehrsgesetz (StVG) ist eine gesetzlich geregelte Maßnahme im Rahmen des deutschen Fahreignungs-Bewertungssystems. Es ersetzt seit dem 1. Mai 2014 im Zuge der Reform des Punktesystems das Aufbauseminar für punkteauffällige Kraftfahrer sowie die verkehrspsychologische Beratung, mit denen bis zum 30. April 2014 Punkte im Verkehrszentralregister abgebaut werden konnten.

Wenn der Punktestand eines Inhabers einer Fahrerlaubnis im Fahreignungsregister vier oder fünf Punkte erreicht, so ist der Betroffene durch die zuständige Behörde zu ermahnen, beim Erreichen von sechs oder sieben Punkten ist er zu verwarnen. Dabei ist er jeweils auf die Möglichkeit hinzuweisen, dass er freiwillig an einem Fahreignungsseminar teilnehmen kann, um sein Verkehrsverhalten zu verbessern. Bei einem Punktestand von maximal fünf Punkten kann durch die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar ein Punkt abgebaut werden, wobei diese Möglichkeit nur einmal innerhalb von fünf Jahren besteht.

Das Fahreignungsseminar soll den Teilnehmern helfen, die sicherheitsrelevanten Mängel in ihrem Verkehrs- und Fahrverhalten zu erkennen und abzubauen.

 

 

So erreichen Sie uns:

Büro

Mobil: 0171 / 67 25 778 

Fax: 07424 / 60 11 36

Zur Anmeldung 

Biesingen: Mo. + Mi.

19.00 - 20.30 Uhr

Geisingen: Di. + Do.

19.00 - 20.30 Uhr

Blumberg: Mo. + Mi.

19.00 - 20.30 Uhr

Bräunlingen: Di. + Do.

18.30 - 20.00 Uhr

Spaichingen: Mo. + Mi.

18.30 - 20.00 Uhr

Wehingen: Di. + Do.

18.30 - 20.00 Uhr